GRUNDKURS

 

Der ZAUBER DER BERÜHRUNG

Kopie von Haende48a.jpg

Der Grundkurs eröffnet einen neuartigen und unmittelbar nutzbaren Zugang im Umgang und dem Auflösen von Schmerzen ganz allgemein sowie speziell mit Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates (Wirbelsäule/Rücken, Gelenke, usw.).

Er macht es konkret erlebbar, seine persönliche und natürliche Fähigkeit zu entdecken, sich selbst zu heilen und andere Menschen nachhaltig dabei unterstützen zu können.

Für Therapeuten im Speziellen ermöglicht er einen neuen und besonderen Zugang zum Thema Heilen im Allgemeinen und bietet sensationelle und wertvolle Werkzeuge im Bereich der Schmerzbehandlung und der ganzheitlichen Therapie.

Auf der Basis wesentlicher (in der Schulmedizin kaum bekannter) anatomischer Wirkprinzipien und ganzheitsmedizinischer Erkenntnisse, erfahren wir gemeinsam im Grundkurs die Heilungsprinzipien Regulation und Integration auf körperlicher und geistiger Ebene.

_MG_1321 (2).jpg

Mit den Modulen PEIoga®-Training und Muskel-Meridian-Therapie nach Daub (MTD) geht es zunächst darum, zu erfahren, welche Befreiung entsteht, wenn wir uns den Widerstand gegen bestehende Blockaden, Beschwerden, Begrenzungen usw. bewusst machen und in Folge weglassen können.

Über das Erforschen der Dimension der Wertfreiheit (Nicht-Bewerten ), des bewussten Erspürens als auch der Fähigkeit des puren Fühlens, gelangen wir in die Ebene des Heilens in und mit der „stillen Berührung“, welche Namensgeber des gesamten Konzeptes ist und innere Haltung jeglicher Handlung im Kontext silent•touch.

Dies konkret in Form des Berührens mit den Händen am Körper oder in der Aura als auch in der Form der Selbstheilung durch bewusstes, integratives Fühlen.


Auszug aus den Inhalten und Zielen des Grundkurses

Ein erlebtes Verständnis und medizinische Hintergründe der biologischen und allgemeinen Regulation und Integration und deren Nutzen für die Heilung.

Ein klares und befreiendes Verständnis von körperlicher und emotionaler Schmerzentstehung sowie dem Wissen und Vertrauen in die am Kurs als kraft- und wirkungsvoll erfahrenen konkreten Möglichkeiten für Heilung , Schmerzlösung und Gesundheit.

Der Umgang mit dem wertfreien Wahrnehmen und Erspüren/ dem in Berührung gehen.

Die Haltung silent•touch. Tiefe und bewusste Erfahrungen mit der Art zu Fühlen und zu Berühren , wie es silent•touch® meint. Die stille Berührung.

Die Fähigkeit , Krankheit von einem Standpunkt aus zu verstehen, der es ermöglicht echte Lösungswege zu erkennen. Und dies durch konkrete Erfahrung in Form von Unterstützung, kraftvoller Begleitung sowie in der Form der Selbstunterstützung und Selbsterfahrung.

Einige wesentliche Übungen aus dem PEIoga®-Training in praktischer Anwendung und dem Erfahren des persönlichen Nutzens im Alltag sowie der Kenntnis des jeweiligen therapeutischen Nutzens.

Wesentliche Grundlagen sowie einige „Waking-Up-Points“ aus der Muskel-Meridian- Therapie nach Daub und deren konkrete Anwendung und Wirkung . Dies in Praxis und Theorie.

silent•touch® in Form der stillen Berührung als Heilbehandlung und Begleitung in verschiedenen Variationen und deren enorme und tiefe Wirkung.

Viel Freude und Spaß miteinander, berührende und heilvolle Gespräche und Begegnungen, Lachen vielleicht auch mal weinen und viele weitere berührende und heilsame Momente.

Neues, Spannendes, Wunderbares. Ein heilsames Abenteuer.

Ich würde Sie, ich würde Dich sehr gerne am Grundkurs willkommen heißen. Begeistert informieren, liebevoll unterstützen, kraftvoll begleiten, von Herzen inspirieren, wertschätzend und umsichtig führen, dein /ihr Wesen berühren und vor allem unser gemeinsames Dasein und Miteinander genießen.

Herzlich

Euer Dr.med. Harald Daub

Die Dauer des Grundkurses ist: 2 ½ Tage (Freitag 14:00-Sonntag 17:00)

Kosten aktuell : 390,- €
Frühbucher 370,- €
Spätbücher 410,- (Wiederholer 290,- €)

Sozialpreis 0,- bis 270,- (Auf Anfrage)